Appartement Hotel Matscher - Wellness & Beauty

Anfrage


Unsere Appartements auf Facebook



Südtirol: ein Urlaubsziel für die ganze Familie

Wein und Obst, grüne Täler, schneeweiße Berge, stille Seen. Südtirol ruft unwiderstehlich Bilder der Unverfälschtheit, Natürlichkeit und der Ruhe hervor. Dieses entspannende und zugleich sportlich anregende Bild hat zur Einzigartigkeit des Landes Südtirol beigetragen. Wer an den vielen Badeseen, zu Füßen der eindrucksvollen Dolomiten und am Gipfel, als Wanderer oder Radfahrer, oder in den historischen Dorfkernen seinen Urlaub verbringt, findet genau das, was er sucht: eine herrliche Natur, eine hervorragende Gastfreundschaft, eine ausgezeichnete Küche.

In der Gegend fehlt es nicht an historischen Stätten und sehenswerten Denkmälern. Wer in Bozen, wo sich die italienische und die deutsche Kultur überschneiden, einen Spaziergang durch die Lauben und dem Obstmarkt macht, kann das südliche Flair dieser Stadt einatmen, sich bei einer Tasse Kaffee auf dem Waltherplatz ausruhen und anschließend den imposanten Dom besichtigen.
Ein Besuch des Obstmarktes bzw. der Altstadt von Bozen lässt Sie sowohl den Südtiroler Lebensstil als auch das italienische Flair der Stadt erahnen.

Gemeinde Eppan - “Wo Wein wächst, da lass Dich nieder”

Eppan an der Weinstraße liegt auf den Weinhügeln um Bozen und besteht aus malerischen Weindörfern, eingebettet zwischen unzähligen mittelalterlichen Burgen, inmitten einer hügeligen Wein-Natur-Landschaft. Eppan bzw. das Überetsch zählen zu der Burgen-reichsten Regionen, nicht Südtirols, sondern Europas!

Die Umgebung unseres Apartement bzw. Ferienwohnung des Hotels

Die Umgebung um das Hotel bietet von blühenden Obstbäumen im Frühling, idyllischen Badeseen im Sommer, bis hin zu bunten Buchen- und Kastanienwäldern sowie traubenreichen Weinbergen im Herbst für jeden Geschmack das Richtige. Die südliche Alpenlage schenkt uns viele sonnige Tage und die Mittelgebirgslage rund um Bozen und Meran ein ausgewogenes Klima.

Sport Angebote

Gutmarkierte Wander- und Montainbike- bzw. Radwege in die umliegenden Hügel und Berge, aber auch die nahegelegenen Badeseen, laden zur sportlichen Betätigung ein. Wander- und Klettertouren in den Dolomiten gehören ebenfalls zum „Pflichtprogramm“ für sportliche Gäste.

Burgen, Schlösser und Ruinen

Burgruine Schloss Hocheppan

Diese mittelalterliche bewirtschaftete Ritterburg ist auf einem gemütlichen Wanderweg direkt von unserem Haus aus, vorbei am Schloss Korb und der Ruine Boymont, erreichbar. Dieser Ausflug ist ein Muss für alle die „hoch über Eppan“ nach Bozen, der Landeshauptstadt Südtirols, in die Dolomiten und nach Meran sehen und dies obendrein mit einer leichten Wanderung verbinden wollen.

Von unserem Haus aus laden unzählige kleine Wege durch die Weinhügel und Gehöfte bzw. Ansitze aus einer längst vergangenen Zeit zum Spazieren und Wandern ein. Genießen Sie dabei den Ausblick auf das Überetsch, Bozen und die Dolomiten in der Ferne.

Natur-Sehenswürdigkeiten in Eppan und Umgebung

Eislöcher

Die Eislöcher zwischen Eppan und Kaltern sind lokale Kaltluftgebiete, in denen die Temperatur entscheidend von der in der Region üblichen abweicht, was besonders im Sommer auffällt. Auf einem kleinen Areal finden Pflanzen einen Habitat Lebensraum, den es sonst nur im Hochgebirge gibt.

Der Salten

Der Salten ist die Almlandschaft um Hafling und Jenesien zwischen Meran und Bozen; nach einer kurzen Anfahrt erwarten Lärchen und saftige Almwiesen und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten den Wanderer, der die Heimat des Haflinger Pferdes besucht.

Montiggler Seen und Kalterer See, Gardasee

Die Nähe zu den beliebten Südtiroler Badeseen bietet eine willkommene Abkühlung inmitten der Natur oder lädt zu einer Tretbootfahrt ein; auch Angeln und Surfen ist möglich. Zudem sind die Seen auch mit dem Fahrrad gut erreichbar und verbunden mit einigen gut erschlossenen Forststrassen, auch ein beliebtes Ziel für Mountainbiker. Und für alle die einen Tagesausflug in den Süden machen wollen, lockt auch der Gardasee, welcher in einer guten Autostunde und mit etwas mehr Anstrengung auch mit dem Fahrrad erreichbar ist, und mit seinem mediterranem Flair aufwartet.

Und immer wieder Wein: Der Weinanbau im Überetsch & Südtirol

Besuchen Sie einige der Veranstaltungen rund um den Wein und verkosten Sie in den zahlreichen Winzergenossenschaften die edlen Tropfen; Mehrfach diesbezüglich ausgezeichnet wurden die Kellerei Tramin, Kaltern, Eppan, Girlan und St. Pauls. Alle bieten Verkostungsmöglichkeiten auch in Zusammenhang mit Wein-Seminare an: das sollten Sie nicht versäumen.

Von unserem Hotel blicken Sie auch auf das Weindorf St. Pauls mit seinem Dom auf dem Lande: eine Führung durch dieses historische Bauwerk und ein anschließender Gang durch die alten Gassen sollte nicht fehlen.

Apfelland Südtirol

Neben dem Weinbau ist Südtirol auch das Land der Äpfel; Wanderungen und Fahrradtouren durch die umliegenden Anbaugebiete verbinden besonders im Frühjahr und Herbst interessante Eindrücke mit sportlicher Betätigung. Besonders reizvoll ist diesbezüglich eine Fahrradfahrt/Bahnfahrt (diese können auch vor Ort ausgeliehen werden) in das Vinschgau.

Flanieren in Bozen, Kaltern und in Meran

Die Nähe zur Stadt Bozen (10 km), der Kurstadt Meran (30 km), dem Gardasee (80 km) und den Städten Verona (Oper) (140 km) und Venedig (200 km), bietet interessante Ausflugsziele und Einkaufsmöglichkeiten.

Wellness durch Essen & Trinken

Nach einem abwechslungsreichen Tag können Sie die gute Südtiroler Küche in den Wirtshäusern und Restaurants der Umgebung bei einem gemütlichen Glas Rotwein ausklingen lassen. Eine Reihe von kulinarischen Veranstaltungen in den Gemeinden Eppan und Kaltern sorgen diesbezüglich für reichlich Abwechslung.

Eintägige Apfel- und Weinseminare, Kellerführungen mit Weinproben, geführte Wanderungen, Dorf- und Kirchenführungen, klassische Konzerte im Schlossgarten oder Konzerte der Musikkapelle, Open Air am Montiggler See, Wein- und Dorffeste, der internationale Burgenritt - für jeden etwas.

Exkursionen: Museen, Burgen, Promenaden, Schlösser und Gärten

Interessant wird es im Archäologiemuseum auf Ötzis Spuren, dem Mann aus dem Eis, wo man sich einen Überblick über die Vergangenheit verschaffen kann.

Von besonderer Schönheit ist auch der berühmte Kurort Meran mit seinen alten Arkaden und der eindrucksvollen Altstadt. Ob beim Flanieren auf der berühmten Passerpromenade, oder auf den herrlich ausgerichteten Spazierwegen oberhalb und um Meran, die Kurstadtumgebung und besonders die Gärten von Schloss Trauttmannsdorff werden Sie verzaubern.

Nicht zu versäumen ist auch ein Besuch des MMM, des Messner Mountain Musuem: mit einem zentralen Museum auf Schloss Sigmundskron bei Bozen hat der Extrembergsteiger Reinhold Messner ein Berg-Museum geschaffen, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.